19. Eine Community im Dialog – Hangout zum Sonntag / Paranormale Phänomene (PSI) 2

Außersinnliche Wahrnehmungen: Nahtoderfahrungen, Astralreisen, Reiki
Das Hangout Team erklärt die Begriff und diskutiert anschließend mit ihren Gästen über Fallbeispiele.

PSI Phänomene

Das Experiment des NASA-Astronauten E. D. Mitchell

Kennedy Space Center, Florida am 31. Januar 1971. Punkt vier Minuten nach vier Uhr nachmittags startet die 14. Apollo-Mission der NASA zum Mond. An Bord befindet sich auch der Navy Pilot Edgar D. Mitchell. Seine Qualifikation als Physiker und Testpilot machen ihn zum idealen Astronauten.
Doch der Absolvent des Massachusetts Institut of Technology und Jahrgangsbester von 1964 hat eigene Pl‰ne: Abseits der offiziellen NASA-Forschungen will Mitchell auf eigene Faust durch geheime Experimente in neue Dimensionen vorstoflen. Er plant den ersten PSI-Versuch im Weltall. Weder die NASA noch seine Crew wissen davon.

PSI Phänomene – Das Phänomen Rudi Schneider aus Österreich – M-Akte

Der Österreicher Rudi Schneider erbrachte unter strengsten Bedingungen verblüffende paranormale Leistungen, die selbst hartgesottene Skeptiker überzeugten. Aber zum Schluß wurde sein Ruf zerstört – ausgerechnet von seinem berühmtesten Förderer.
Die macht der Levitation und Psychokinese und Materialisationen von Dingen.
Und weiters beschreibt
diese Fallstudie Experimente in Paris durch den französischen Forscher Eugene Osty, der mit dem österreichischen physischen Medium Rudi Schneider arbeitet. Die Experimente waren bemerkenswert für die Verwendung von Instrumenten, die eine psychokinetische Kraft aufgegriffen und festgestellt wurde, ohne Zweifel, das Phänomen war echt.

@Quelle Wiki. : https://de.wikipedia.org/wiki/Rudi_Schneider

@Quelle: http://psi-encyclopedia.spr.ac.uk/articles/rudi-schneider-investigated-eugene-osty

Facebook Gruppe: https://www.facebook.com/groups/realsightsmysterium/?ref=bookmarks

Facebook Seite: https://www.facebook.com/Real.MysteryLive/?ref=aymt_homepage_panel

Web: www.realmystery.org
Video Rating: / 5