Handelsforum 2015: Sebastian Raßmann, Speaker TREND ONE

TREND ONE sind deutsche Trendforscher die sich unter anderem mit der Zukunft des Handels beschäftigen. Der Speaker von TREND ONE, Sebastian Raßmann präsentierte beim Handelsforum 2015 Gadgets und Technologien der Zukunft. Im Interview mit Hanno Gerwin erzählt er welche Zukunftstrends wirklich eintreffen könnten.
Video Rating: / 5

Das Weltall von A Z Teil 1, beste Dokumentationen 2015

Das Weltall von A -Z, Teil 1,beste Dokumentationen, Doku, Doku 2015, Das Weltall von A -Z, Teil 1,beste Dokumentationen, Doku, Doku 2015, Das Weltall von A .

Das Weltall von A Z Teil 1, beste Dokumentationen .Das Weltall von A Z Teil 1, beste Dokumentationen.Das Weltall von A Z Teil 1, beste Dokumentationen.

Das Weltall von A Z Teil 3, beste Dokumentationen Doku, Doku 2015, 1. Das Weltall von A Z Teil 3, beste Dokumentationen Doku, Doku 2015, 1. Das Weltall .

Die Liebe.. ist der Endzweck der Weltgeschichte und das Amen des Universums..
Video Rating: / 5

Das Weltall von A- Z Teil 3, beste Dokumentationen/Das Weltall von A- Z Teil 3, beste Dokumentationen/Das Weltall von A- Z Teil 3, beste Dokumentationen/Das .

Das Weltall von A Z Teil 3, beste Dokumentationen Doku, Doku 2015, 1. Das Weltall von A Z Teil 3, beste Dokumentationen Doku, Doku 2015, 1. Das Weltall .

Die Liebe.. ist der Endzweck der Weltgeschichte und das Amen des Universums..

Das Weltall von A Z Teil 1, beste Dokumentationen .Das Weltall von A Z Teil 1, beste Dokumentationen.Das Weltall von A Z Teil 1, beste Dokumentationen.
Video Rating: / 5

Barack Obama,Biographie,Dokumentarfilm,beste Dokumentationen, Doku 2015

Barack Obama,Biographie,Dokumentarfilm,beste Dokumentationen, Doku 2015/Barack Obama,Biographie,Dokumentarfilm,beste Dokumentationen, Doku .

Cameron Diaz, Doku Deutsch, Biographie, Dokumentarfilm,beste Dokumentationen, Doku 2015/Cameron Diaz, Doku Deutsch, Biographie, Dokumentarfilm .

Bill Clinton, Biographie, Doku Deutsch,Dokumentarfilm,beste Dokumentationen, Doku 2015/Bill Clinton, Biographie, Doku Deutsch,Dokumentarfilm,beste .

Tierdokumentationen, wissenschaftliche Dokument Technik, Naturwissenschaft Dokumentationen, Informatik Dokumentationen, arte wissenschaftliche .

6v9 Bewusstseinssymposium Davos 2015 – Tanz und Mantra singen

Ladina Kindschi: Tanz und Mantra Singen. Tanze deine Lebendigkeit und Lebenslust! Schüttle dich frei von Altem und Belastendem! Finde im Mantrasingen und in der Meditation Balance, Verbundenheit und inneren Frieden.

Angesichts der globalen Krisen wird der Ruf, dass ein grundlegender Bewusstseinswandel erforderlich ist, immer lauter. Wie Albert Einstein so treffend sagte: „Probleme kann man nicht mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“ In den Wissenschaften und auch in der Medizin sind deshalb neue, komplementäre Denkansätze erforderlich: ein ganzheitliches Menschenbild, das Körper, Geist und Seele mit einbezieht. Was ist der Mensch? Wie ist er entstanden? Wie sind die Menschen – wir! – mit dem Kosmos verbunden? Was können wir von den alten spirituellen und schamanischen Traditionen lernen? Was sagen die Erkenntnisse der heutigen holistischen Wissenschaft? Welche neuen Wege zu Gesundheit, zu innerer Balance, zu Selbsterkenntnis eröffnen sich hier?

Auch am Bewusstseinssymposium 2015 in Davos sind wieder namhafte Referentinnen und Referenten anwesend, die uns diese pionierhaften Themen in Vorträgen und Workshops fundiert, umfassend und praxisnah näherbringen, auch mit Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen.

Mitwirkende:
Ladina Kindschi, dipl. Tanz- und Ausdruckstherapeutin RMT, dipl. Hatha Yogalehrerin. Ihr wichtigstes Anliegen ist es, die Menschen zurück in ihr eigenes Herz zu führen und sie die Grossartigkeit ihres inneren Wesens erfahren zu lassen. Im Jahr 1998 hat sie ihre Schule, das Star Fire Moun- tain College Davos, gegründet. www.starfire-college.ch

Bea Ender, Organisation und Prozessbegleitung im Star Fire Mountain College, medizinische Beraterin, schamanisch Praktizierende, Hebamme, Ritualgestalterin. Sie bietet Einzelarbeit, spirituelle Hausreinigungen und Ritualarbeit an. www.starfire-college.ch

Daniela Rupp, nach dem Studium indischer, japanischer, chinesischer und tibetischer Heilmethoden seit 23 Jahren schamanisch Praktizierende aus Leidenschaft und Überzeugung. Lehrbeauftragte der Foundation for Shamanic studies (FSS). Neben Einzelsitzungen leitet sie Seminare, spirituelle Hausreinigungen, Rituale zu Taufe, Hochzeit, Abschied und verschiedene Übergangsrituale. www.dreiweltentanz.ch

Dr. Thomas G. Peter ist Zahnarzt, Heiler und Klangtherapeut (Voice- healer). Er geht seit über 35 Jahren den Weg des spirituellen, mystischen Erlebens. Seine Erfahrung beruht auf den ewig gültigen Wahrheiten das alten und doch ewig neuen Wissens der Kabbalah des Lichtes, der geistigen hohen Ägyptischen Alchemie, der Östlichen Traditionen und des Christentums. www.heartflute.ch

Armin Risi, geb.1962, Philosoph und Sachbuchautor, lebte als Mönch für achtzehn Jahre in vedischen Klöstern in Europa und Indien; Studium der Sanskrit-Schriften und der westlichen und östlichen Mysterientraditi- onen; seit 1998 freischaffender Schriftsteller, Referent und spiritueller Berater; ist Autor von drei Gedichtbänden und neun Grundlagenwerken zum aktuellen Paradigmenwechsel. www.armin-risi.ch

Klaus Pleyer, Diplomtrainer, heute als Direktor an der Hochgebirgsklinik Davos tätig. Von 1982 bis 1993 im Hochleistungsport als Trainer verschie- dener Skilanglaufnationalmannschaften im Einsatz. Er verknüpfte seine Erfahrungen aus dem Spitzensport mit dem Rehabilitationssport zu einem ganzheitlichen, bewussten Bewegungsstil. klaus.pleyer@hgk.ch

X:enius: Akkus der Zukunft – Speichern ohne Ende? Doku (2015)

Sie stecken in Smartphones, in Elektro-Autos und sie speichern Öko-Strom: Akkus. Aber ihre Speicherkapazität ist begrenzt. Smartphones müssen spätestens nach ein paar Tagen an die Steckdose, ein durchschnittliches Elektromobil nach etwa 150 Kilometern. Warum ist das noch immer so? Was können die Akkus der Zukunft leisten? Und wie werden wir Akku-Technologie nutzen, um in der Energiewende ein Stück weiter zu kommen?

„Xenius“ ist zu Gast bei einem Berliner Start-up, in dem sich alles um Akkus dreht. Hier erfahren die „Xenius“-Moderatoren Carolin Matzko und Gunnar Mergner, was eigentlich einen guten Akku ausmacht, warum Akku nicht gleich Akku ist und wie man Sonnen- und Windenergie speichern kann. Das Unternehmen hat im vergangenen Herbst einen der größten Energiespeicher Europas aus rund 25.000 Lithium-Ionen-Batterien in Schwerin ans Netz gebracht.
Video Rating: / 5

FLOW FESTIVAL 2015 – Fullmoon Edition

Von Donnerstag, 2.Juli 2015, bis Sonntag, 5.Juli 2015, lädt das bereits legendäre Flow Festival in die Nähe von Wiener Neustadt. Während der letzten Jahre hat sich das Flow Festival vom absoluten Geheimtipp zu einem der beliebtesten kleinen und feinen Festivals im Bereich elektronischer Musik entwickelt. Dieses Jahr steht das Festival ganz im Zeichen des „Vollmonds“ und der damit verbundenen mystischen Kräfte. Schon immer wurden bedeutende Treffen bei Vollmond und im Licht des Mondes abgehalten. In diesem Sinne, wird zu einer der legendärsten Nächte des diesjährigen Festivalsommers geladen. Gemeinsam wird die Liebe zum Leben und der Natur im Schein des Mondes zelebriert.

Auf insgesamt zwei Floors laden Psytrance, Progressive Psy und bunte elektronische Klänge zum Tanz. Neben internationalen Psytrance Künstlern wie Atmos aus Schweden, Tristan und Laughing Buddha aus England, Digicult und Bitkit aus Belgien , DJane Gaby aus Slowenien oder Ital aus Chile warten natürlich auch heimische Größen wie Aioaska, Taliesin, Alezzaro, Mrs Butterfly, Kajola oder Gobayashi. Außerdem erschaffen Leon Martin, Mae & Moa, Holodeck und Klangwelt fantastische Dekowelten und verträumte Märchenlandschaften. Wer ihre Arbeiten schon bestaunen durfte, weiß, dass eine außergewöhnliche visuelle Reise bevorsteht. Obendrein warten der fantasievoll gestaltete Avaloka Healing Space, ein gemütlicher Chill-Out Bereich, zahlreiche Performances und eine bunte Market Area. Neben modischen Kreationen aus
aller Welt darf man sich auch auf ein riesiges Angebot an lokalen, sowie internationalen Speisen und Spezialitäten freuen.

► KANAL JETZT ABONNIEREN: http://goo.gl/vlbq5l

Copyright © 2015 | http://www.echtzeit-tv.at | Redaktion NÖ | Peter Geyer

DAS ist kein Alien I Menschen, Geister & Mutationen I NEEEEEEEEWS 2015

Selfie Porno: https://goo.gl/fOpbFC
Best of News 2015: https://goo.gl/UPYUwn

Das Jahr 2015 hatte so viele kuriose Meldungen, die ich nicht alle mit meinen Videos abdecken konnte. Deshalb ist das hier ein Special Video mit 11 News für alle, die krasse Meldungen lieben. Und da gibt es ja einige von euch 🙂

Schreib mir deine Meinung zum heutigen Thema gerne in die Kommentare :)!

++++ Social Media ++++

Twitter: http://www.twitter.com/philippsteuer
Snapchat: philippsteuer
Facebook: http://www.facebook.com/derphilippsteuer
Instagram: http://www.instagram.com/philippsteuer

++++ Verwendete Musik ++++

GLOOMY BOYZ – KEINER (Official Video) https://www.youtube.com/watch?v=CPSTTIFuICk

BTS Prolog von Kevin MacLeod ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution license (https://creativecommons.org/licenses/…) lizenziert.
Quelle: http://freepd.com/Unclassified/BTS%20…
Interpret: http://incompetech.com/

Constancy Part 1 – The Descent von Kevin MacLeod ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution license (https://creativecommons.org/licenses/…) lizenziert.
Quelle: http://incompetech.com/music/royalty-…
Interpret: http://incompetech.com/
Video Rating: / 5

3v9 Bewusstseinssymposium Davos 2015 – Gesundheit und Krankheit aus schamanischer Sicht

3v9 Bewusstseinssymposium Davos 2015 - Gesundheit und Krankheit aus schamanischer Sicht

Daniela Rupp: Gesundheit und Krankheit aus schamanischer Sicht. Wie sind Vitalität und Lebenskraft in dir angelegt – wie lebst du diese Potentiale? Was unterstützt dich, was macht dich krank? In einer Trommelreise machst du dir deine eige- nen „gesunden“ Anteile bewusst und erhältst Hinweise zu persönlicher Gesundheit und Balance.

Angesichts der globalen Krisen wird der Ruf, dass ein grundlegender Bewusstseinswandel erforderlich ist, immer lauter. Wie Albert Einstein so treffend sagte: „Probleme kann man nicht mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“ In den Wissenschaften und auch in der Medizin sind deshalb neue, komplementäre Denkansätze erforderlich: ein ganzheitliches Menschenbild, das Körper, Geist und Seele mit einbezieht. Was ist der Mensch? Wie ist er entstanden? Wie sind die Menschen – wir! – mit dem Kosmos verbunden? Was können wir von den alten spirituellen und schamanischen Traditionen lernen? Was sagen die Erkenntnisse der heutigen holistischen Wissenschaft? Welche neuen Wege zu Gesundheit, zu innerer Balance, zu Selbsterkenntnis eröffnen sich hier?

Auch am Bewusstseinssymposium 2015 in Davos sind wieder namhafte Referentinnen und Referenten anwesend, die uns diese pionierhaften Themen in Vorträgen und Workshops fundiert, umfassend und praxisnah näherbringen, auch mit Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen.

Mitwirkende:
Ladina Kindschi, dipl. Tanz- und Ausdruckstherapeutin RMT, dipl. Hatha Yogalehrerin. Ihr wichtigstes Anliegen ist es, die Menschen zurück in ihr eigenes Herz zu führen und sie die Grossartigkeit ihres inneren Wesens erfahren zu lassen. Im Jahr 1998 hat sie ihre Schule, das Star Fire Moun- tain College Davos, gegründet. www.starfire-college.ch

Bea Ender, Organisation und Prozessbegleitung im Star Fire Mountain College, medizinische Beraterin, schamanisch Praktizierende, Hebamme, Ritualgestalterin. Sie bietet Einzelarbeit, spirituelle Hausreinigungen und Ritualarbeit an. www.starfire-college.ch

Daniela Rupp, nach dem Studium indischer, japanischer, chinesischer und tibetischer Heilmethoden seit 23 Jahren schamanisch Praktizierende aus Leidenschaft und Überzeugung. Lehrbeauftragte der Foundation for Shamanic studies (FSS). Neben Einzelsitzungen leitet sie Seminare, spirituelle Hausreinigungen, Rituale zu Taufe, Hochzeit, Abschied und verschiedene Übergangsrituale. www.dreiweltentanz.ch

Dr. Thomas G. Peter ist Zahnarzt, Heiler und Klangtherapeut (Voice- healer). Er geht seit über 35 Jahren den Weg des spirituellen, mystischen Erlebens. Seine Erfahrung beruht auf den ewig gültigen Wahrheiten das alten und doch ewig neuen Wissens der Kabbalah des Lichtes, der geistigen hohen Ägyptischen Alchemie, der Östlichen Traditionen und des Christentums. www.heartflute.ch

Armin Risi, geb.1962, Philosoph und Sachbuchautor, lebte als Mönch für achtzehn Jahre in vedischen Klöstern in Europa und Indien; Studium der Sanskrit-Schriften und der westlichen und östlichen Mysterientraditi- onen; seit 1998 freischaffender Schriftsteller, Referent und spiritueller Berater; ist Autor von drei Gedichtbänden und neun Grundlagenwerken zum aktuellen Paradigmenwechsel. www.armin-risi.ch

Klaus Pleyer, Diplomtrainer, heute als Direktor an der Hochgebirgsklinik Davos tätig. Von 1982 bis 1993 im Hochleistungsport als Trainer verschie- dener Skilanglaufnationalmannschaften im Einsatz. Er verknüpfte seine Erfahrungen aus dem Spitzensport mit dem Rehabilitationssport zu einem ganzheitlichen, bewussten Bewegungsstil. klaus.pleyer@hgk.ch
Video Rating: / 5

Ladina Kindschi: Stark und gesund durch Tanztherapie und Licht- körperarbeit. Immer mehr Menschen erleben extremen Druck und grösste Heraus- forderungen in der Beziehung, im Alltag und im Beruf. Du erfährst Möglichkeiten der Traumaheilung durch Tanztherapie und Lichtkörperarbeit und wie du dir Gesundheit, Stabilität,Selbstbewusstsein und Lebensfreude durch Tanz, Yoga, Mantra Singen, Malen, Energiearbeit und Arbeit in der Natur erhältst.

Angesichts der globalen Krisen wird der Ruf, dass ein grundlegender Bewusstseinswandel erforderlich ist, immer lauter. Wie Albert Einstein so treffend sagte: „Probleme kann man nicht mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“ In den Wissenschaften und auch in der Medizin sind deshalb neue, komplementäre Denkansätze erforderlich: ein ganzheitliches Menschenbild, das Körper, Geist und Seele mit einbezieht. Was ist der Mensch? Wie ist er entstanden? Wie sind die Menschen – wir! – mit dem Kosmos verbunden? Was können wir von den alten spirituellen und schamanischen Traditionen lernen? Was sagen die Erkenntnisse der heutigen holistischen Wissenschaft? Welche neuen Wege zu Gesundheit, zu innerer Balance, zu Selbsterkenntnis eröffnen sich hier?

Auch am Bewusstseinssymposium 2015 in Davos sind wieder namhafte Referentinnen und Referenten anwesend, die uns diese pionierhaften Themen in Vorträgen und Workshops fundiert, umfassend und praxisnah näherbringen, auch mit Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen.

Mitwirkende:
Ladina Kindschi, dipl. Tanz- und Ausdruckstherapeutin RMT, dipl. Hatha Yogalehrerin. Ihr wichtigstes Anliegen ist es, die Menschen zurück in ihr eigenes Herz zu führen und sie die Grossartigkeit ihres inneren Wesens erfahren zu lassen. Im Jahr 1998 hat sie ihre Schule, das Star Fire Moun- tain College Davos, gegründet. www.starfire-college.ch

Bea Ender, Organisation und Prozessbegleitung im Star Fire Mountain College, medizinische Beraterin, schamanisch Praktizierende, Hebamme, Ritualgestalterin. Sie bietet Einzelarbeit, spirituelle Hausreinigungen und Ritualarbeit an. www.starfire-college.ch

Daniela Rupp, nach dem Studium indischer, japanischer, chinesischer und tibetischer Heilmethoden seit 23 Jahren schamanisch Praktizierende aus Leidenschaft und Überzeugung. Lehrbeauftragte der Foundation for Shamanic studies (FSS). Neben Einzelsitzungen leitet sie Seminare, spirituelle Hausreinigungen, Rituale zu Taufe, Hochzeit, Abschied und verschiedene Übergangsrituale. www.dreiweltentanz.ch

Dr. Thomas G. Peter ist Zahnarzt, Heiler und Klangtherapeut (Voice- healer). Er geht seit über 35 Jahren den Weg des spirituellen, mystischen Erlebens. Seine Erfahrung beruht auf den ewig gültigen Wahrheiten das alten und doch ewig neuen Wissens der Kabbalah des Lichtes, der geistigen hohen Ägyptischen Alchemie, der Östlichen Traditionen und des Christentums. www.heartflute.ch

Armin Risi, geb.1962, Philosoph und Sachbuchautor, lebte als Mönch für achtzehn Jahre in vedischen Klöstern in Europa und Indien; Studium der Sanskrit-Schriften und der westlichen und östlichen Mysterientraditi- onen; seit 1998 freischaffender Schriftsteller, Referent und spiritueller Berater; ist Autor von drei Gedichtbänden und neun Grundlagenwerken zum aktuellen Paradigmenwechsel. www.armin-risi.ch

Klaus Pleyer, Diplomtrainer, heute als Direktor an der Hochgebirgsklinik Davos tätig. Von 1982 bis 1993 im Hochleistungsport als Trainer verschie- dener Skilanglaufnationalmannschaften im Einsatz. Er verknüpfte seine Erfahrungen aus dem Spitzensport mit dem Rehabilitationssport zu einem ganzheitlichen, bewussten Bewegungsstil. klaus.pleyer@hgk.ch

4. Bewusstseinssymposium Davos 2015 – Interview 2v4 Daniela Rupp Schamanin in Davos

Angesichts der globalen Krisen wird der Ruf, dass ein grundlegender Bewusstseinswandel erforderlich ist, immer lauter. Wie Albert Einstein so treffend sagte: „Probleme kann man nicht mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“ In den Wissenschaften und auch in der Medizin sind deshalb neue, komplementäre Denkansätze erforderlich: ein ganzheitliches Menschenbild, das Körper, Geist und Seele mit einbezieht. Was ist der Mensch? Wie ist er entstanden? Wie sind die Menschen – wir! – mit dem Kosmos verbunden? Was können wir von den alten spirituellen und schamanischen Traditionen lernen? Was sagen die Erkenntnisse der heutigen holistischen Wissenschaft? Welche neuen Wege zu Gesundheit, zu innerer Balance, zu Selbsterkenntnis eröffnen sich hier?

Auch am Bewusstseinssymposium 2015 in Davos sind wieder namhafte Referentinnen und Referenten anwesend, die uns diese pionierhaften Themen in Vorträgen und Workshops fundiert, umfassend und praxisnah näherbringen, auch mit Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen.

Mitwirkende:
Ladina Kindschi, dipl. Tanz- und Ausdruckstherapeutin RMT, dipl. Hatha Yogalehrerin. Ihr wichtigstes Anliegen ist es, die Menschen zurück in ihr eigenes Herz zu führen und sie die Grossartigkeit ihres inneren Wesens erfahren zu lassen. Im Jahr 1998 hat sie ihre Schule, das Star Fire Moun- tain College Davos, gegründet. www.starfire-college.ch

Bea Ender, Organisation und Prozessbegleitung im Star Fire Mountain College, medizinische Beraterin, schamanisch Praktizierende, Hebamme, Ritualgestalterin. Sie bietet Einzelarbeit, spirituelle Hausreinigungen und Ritualarbeit an. www.starfire-college.ch

Daniela Rupp, nach dem Studium indischer, japanischer, chinesischer und tibetischer Heilmethoden seit 23 Jahren schamanisch Praktizierende aus Leidenschaft und Überzeugung. Lehrbeauftragte der Foundation for Shamanic studies (FSS). Neben Einzelsitzungen leitet sie Seminare, spirituelle Hausreinigungen, Rituale zu Taufe, Hochzeit, Abschied und verschiedene Übergangsrituale. www.dreiweltentanz.ch

Dr. Thomas G. Peter ist Zahnarzt, Heiler und Klangtherapeut (Voice- healer). Er geht seit über 35 Jahren den Weg des spirituellen, mystischen Erlebens. Seine Erfahrung beruht auf den ewig gültigen Wahrheiten das alten und doch ewig neuen Wissens der Kabbalah des Lichtes, der geistigen hohen Ägyptischen Alchemie, der Östlichen Traditionen und des Christentums. www.heartflute.ch

Armin Risi, geb.1962, Philosoph und Sachbuchautor, lebte als Mönch für achtzehn Jahre in vedischen Klöstern in Europa und Indien; Studium der Sanskrit-Schriften und der westlichen und östlichen Mysterientraditi- onen; seit 1998 freischaffender Schriftsteller, Referent und spiritueller Berater; ist Autor von drei Gedichtbänden und neun Grundlagenwerken zum aktuellen Paradigmenwechsel. www.armin-risi.ch

Klaus Pleyer, Diplomtrainer, heute als Direktor an der Hochgebirgsklinik Davos tätig. Von 1982 bis 1993 im Hochleistungsport als Trainer verschie- dener Skilanglaufnationalmannschaften im Einsatz. Er verknüpfte seine Erfahrungen aus dem Spitzensport mit dem Rehabilitationssport zu einem ganzheitlichen, bewussten Bewegungsstil. klaus.pleyer@hgk.ch
Video Rating: / 5

4. Bewusstseinssymposium Davos 2015 – Interview 1v4 Armin Risi – Philosoph und Sachbuchautor

Angesichts der globalen Krisen wird der Ruf, dass ein grundlegender Bewusstseinswandel erforderlich ist, immer lauter. Wie Albert Einstein so treffend sagte: „Probleme kann man nicht mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“ In den Wissenschaften und auch in der Medizin sind deshalb neue, komplementäre Denkansätze erforderlich: ein ganzheitliches Menschenbild, das Körper, Geist und Seele mit einbezieht. Was ist der Mensch? Wie ist er entstanden? Wie sind die Menschen – wir! – mit dem Kosmos verbunden? Was können wir von den alten spirituellen und schamanischen Traditionen lernen? Was sagen die Erkenntnisse der heutigen holistischen Wissenschaft? Welche neuen Wege zu Gesundheit, zu innerer Balance, zu Selbsterkenntnis eröffnen sich hier?

Auch am Bewusstseinssymposium 2015 in Davos sind wieder namhafte Referentinnen und Referenten anwesend, die uns diese pionierhaften Themen in Vorträgen und Workshops fundiert, umfassend und praxisnah näherbringen, auch mit Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen.

Mitwirkende:
Ladina Kindschi, dipl. Tanz- und Ausdruckstherapeutin RMT, dipl. Hatha Yogalehrerin. Ihr wichtigstes Anliegen ist es, die Menschen zurück in ihr eigenes Herz zu führen und sie die Grossartigkeit ihres inneren Wesens erfahren zu lassen. Im Jahr 1998 hat sie ihre Schule, das Star Fire Moun- tain College Davos, gegründet. www.starfire-college.ch

Bea Ender, Organisation und Prozessbegleitung im Star Fire Mountain College, medizinische Beraterin, schamanisch Praktizierende, Hebamme, Ritualgestalterin. Sie bietet Einzelarbeit, spirituelle Hausreinigungen und Ritualarbeit an. www.starfire-college.ch

Daniela Rupp, nach dem Studium indischer, japanischer, chinesischer und tibetischer Heilmethoden seit 23 Jahren schamanisch Praktizierende aus Leidenschaft und Überzeugung. Lehrbeauftragte der Foundation for Shamanic studies (FSS). Neben Einzelsitzungen leitet sie Seminare, spirituelle Hausreinigungen, Rituale zu Taufe, Hochzeit, Abschied und verschiedene Übergangsrituale. www.dreiweltentanz.ch

Dr. Thomas G. Peter ist Zahnarzt, Heiler und Klangtherapeut (Voice- healer). Er geht seit über 35 Jahren den Weg des spirituellen, mystischen Erlebens. Seine Erfahrung beruht auf den ewig gültigen Wahrheiten das alten und doch ewig neuen Wissens der Kabbalah des Lichtes, der geistigen hohen Ägyptischen Alchemie, der Östlichen Traditionen und des Christentums. www.heartflute.ch

Armin Risi, geb.1962, Philosoph und Sachbuchautor, lebte als Mönch für achtzehn Jahre in vedischen Klöstern in Europa und Indien; Studium der Sanskrit-Schriften und der westlichen und östlichen Mysterientraditi- onen; seit 1998 freischaffender Schriftsteller, Referent und spiritueller Berater; ist Autor von drei Gedichtbänden und neun Grundlagenwerken zum aktuellen Paradigmenwechsel. www.armin-risi.ch

Klaus Pleyer, Diplomtrainer, heute als Direktor an der Hochgebirgsklinik Davos tätig. Von 1982 bis 1993 im Hochleistungsport als Trainer verschie- dener Skilanglaufnationalmannschaften im Einsatz. Er verknüpfte seine Erfahrungen aus dem Spitzensport mit dem Rehabilitationssport zu einem ganzheitlichen, bewussten Bewegungsstil. klaus.pleyer@hgk.ch
Video Rating: / 5