Leschs Kosmos Machtfaktor Erdgas (Sendung vom 11.11.14)

Deutschland ist abhängig von Erdgasimporten. Ein Drittel unseres Bedarfs kommt aus Russland. Seit der Ukrainekrise stellen sich viele die Frage: Was, wenn das Gas aus Russland nicht mehr strömt? Schließlich fordert auch die Energiewende den Einsatz von Erdgas. Wo liegen neue Energiequellen und Alternativen zu russischem Erdgas und wie können wir sie erschließen?
Video Rating: / 5

5 Gedanken zu „Leschs Kosmos Machtfaktor Erdgas (Sendung vom 11.11.14)“

  1. Die Europäer sind bereit dem Qatar den Arsch lecken, sogar sie würden den Teufel´s Arsch lecken, hauptsächlich dem Russland schaden. Widerliches heuchlerisches Volk, amerikanische Untertanen. ..pfffi

  2. lieber abhängig vom russischem gas, als von us-amerikanischen "pressgaslieferungen" – die ineffizenter, da energieaufwendiger.

    soviel zur "vernuft". nur schwachköpfe glauben noch an ein "böses russland" und "gute usa". somit sollte die entscheidung klar sein.

  3. 17:00 Der Mensch ist wirklich die schlimmste Krankheit für die Erde. Naja, in einer Million Jahren wird von der vergifteten Erde nichts mehr zu sehen sein, vom Menschen auch nichts mehr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.