Voraussetzungen unseres Denkens | Harald Lesch

Abonniert hier unseren Channel: http://bit.ly/subscribeuniauditorium
Besucht unseren Shop: http://www.komplett-media.de/
Und liked uns auf Facebook: http://bit.ly/fbuniauditorium

Zum nächsten Kapitel: http://bit.ly/1IEhIPN

Seit Anbeginn der Philosophie stellt die schon vorgefundene Natur, vom Kosmos bis zu den Atomen und den Elementarteilchen, einen Skandal für unsere Vernunft dar.
„Was ist die Welt?“ war die erste philosophische Frage, gestellt vom ersten Philosophen Thales von Milet. Ihr folgte das lange und bis heute nicht abgeschlossene Programm naturphilosophischer Untersuchungen.
Reduziert auf Teilgebiete und unter Verzicht der grundlegenden metaphysischen Fragestellungen ist die Beschreibung der Welt heute der Bereich der Naturwissenschaften.
Die Vorlesung zur Einführung in die Naturphilosophie präsentiert das Panorama der modernen Naturphilosophie als der Begleiterin und Kritikerin der modernen Naturwissenschaften, die einst als experimentelle Philosophie begannen. Das Bild der Natur zeichnen die Wissenschaften, unser Weltbild kann nur die Philosophie entwerfen.
Prof. Dr. Harald Lesch
ist Professor für Theoretische Astrophysik am Institut für Astronomie an der Ludwig-Maximilians-Universität und Professor für Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie in München sowie Moderator der ZDF-Reihe „Abenteuer Forschung“.

Harald Lesch über den Beruf des Physikers

Prof. Harald Lesch über den Beruf des Physikers – „Welt der Physik“-Podcast mit Jens Kube

Das „Welt der Physik“-Internet-Portal möchte das Interesse für Physik und Naturwissenschaften wecken und wachhalten. Dazu werden die Forschungsergebnisse der Physik allgemeinverständlich in Artikeln dargestellt, öffentlich geförderte Forschungsprojekte und Experimente präsentiert.

Der „Welt der Physik“-Podcast stellt physikalische Forschung, ihre wissenschaftlichen Ergebnisse und interessante Anwendungen aus ganz verschiedenen Bereichen vor.

• http://www.WeltDerPhysik.de
• http://www.youtube.com/WeltDerPhysik

Harald Lesch ist Professor für Theoretische Astrophysik an der Ludwig-Maximillians-Universität München und seit 2002 auch Professor für Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie in München.

• http://www.usm.lmu.de/

Bildnachweis: Deutsches Museum München, Ludwig-Maximillians-Universität München, ESO/L. Calcada, H. Lesch, Wikimedia Commons, DPG
.

Kosmologisch (1/3) • Urknall – Anfang von allem • Live im Hörsaal | Harald Lesch

Kosmologisch (1/3) • Urknall - Anfang von allem • Live im Hörsaal | Harald Lesch

Vorlesung von Harald Lesch zur Entstehung des Universums. Ausgangspunkt ist der Blick in den Sternenhimmel. Die Reise geht bis an den Tag ohne Gestern. Auftakt der dreiteiligen Vortragsreihe „Kosmologisch“.
Video Rating: / 5

http://amzn.to/1ld22JG