16 Gedanken zu „Leschs Kosmos: Das langweiligste Experiment der Welt“

  1. Vermutlich die akkurateste Uhr der Welt, sollte man in jedem modernen PC einsetzen als Taktgeber.
    Besser jede Caesium-Uhr.

  2. Es wäre doch viel einfacher das Experiment in einem Labor mit genau bestimmter Temperatur zu betreiben.
    Die Überprüfung der Viskosität muss bei einer bestimmten Temperatur stattfinden, sonst hat man alleine über Nacht ein anderes Fließverhalten.
    Oder sehe ich das falsch?

  3. und ich dachte die forschen an Dunkler Energie, den Ozeanen auf unserem Planet, Kernfusion oder eine Heilmethode gegen HIV…
    Neeee, das Pech war 9 Jahre faszinierend!
    Ich werde Hilfswissenschaftler. Die könnten mich gerne für solche Experimente als "beobachter" einstellen. Aber nicht unter 4000 Euro im Monat. Wenn schon…..
    Science Rock's! :-))

  4. mit den tassen im schrank habe ich meine zweifel !wen interressiert das ???erdöl regeneriert sich selbst nach joachim zillmer !!! schau da mal rein und lerne und schwätze nicht so ein müll !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.